Wir sind dann mal weg…

Ich muss nochmal betonen, dass uns keine Schuld trifft an eurer Versorgungsluecke, was den Informationsfluss angeht. Es ist schlicht nicht moeglich ins Netz zu kommen. Jetzt gerade steh ich beim Hafenmeister im Buero und kann hier auch keine USB Sticks anschliessen. Deshalb nur kurz:

Uns geht es gut, wir haben ein wenig gefeiert und viel gearbeitet! Das Schiff ist jetzt soweit, dass wir unseren ersten Schlag wagen wollen. Morgen (Freitag) um halb 8 wollen wir an die Tanke und nochmal Diesel und Wasser bunkern. Direkt im Anschluss heisst es Leinen los Richtung Bermudas. Das sind ca. 650 Seemeilen und wenn der Wind guenstig ist, sieht momentan eher nach zuwenig aus, werden wir ca. 7 Tage unterwegs sein.

Also ETA St. George Freitag der 28. Mai.

!!!Ich moechte hier noch einmal ausdruecklich darauf hinweisen, dass das ein geschaetztes Datum ist und euch bitten nicht gleich in Panik aus zu brechen wenn wir uns um ein paar Tage verspaeten.!!!

Liebe Gruesse an euch alle und drueckt uns die Daumen, dass es ein guter Trip wird. Wir melden uns wenn wir da sind.

Im Auftrag der ganzen Crew, Henning

3 Responses to “Wir sind dann mal weg…”

  1. steffi sagt:

    Jepp, Daumen ind feste gedrückt!!!

    Liebste Grüße vom See die Stffi

  2. Manfred & Anneliese sagt:

    Herzliche Grüße an das Quade-Trio, wir wünschen Euch eine
    gute Überfahrt und daß Ihr wieder gesund und munter in
    euren Heimathafen einlauft.
    A. & M. Nebel

  3. Rob sagt:

    Hey Ihr Seebären,

    ich hoffe Ihr habt ne gute Überfahrt gehabt!!
    Lasst mal was von euch hören!!
    Alles Liebe aus Berlin
    Robin

Leave a Reply